Aktion Hilfe für Kinder

Aktion Hilfe für Kinder ist eine der mitgliederstärksten Kinderhilfsorganisationen in Deutschland. Ziel des 1998 in Bremen gegründeten Vereins ist es, Kindern und Jugendlichen in Notsituationen schnell, direkt und unbürokratisch zu helfen. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Unterstützung von jungen Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung sowie der Bekämpfung von Kinderarmut und Kindesmissbrauch. Darüber hinaus fördert Aktion Hilfe für Kinder zahlreiche soziale Projekte der Kinder- und Jugendhilfe in ganz Deutschland mit einer monatlichen Spende. 2010 wurde die Stiftung Aktion Hilfe für Kinder gegründet, um ausgewählte Projekte langfristig finanziell abzusichern.

 

Aktion Hilfe für Kinder fördert bereits seit 3 Jahren das Projekt „Hood Training“. Die rasante Entwicklung des Projekts machte es für den Initiator Daniel Magel unmöglich das entstandene Arbeitspensum alleine und zudem als ehrenamtliche Tätigkeit zu bewältigen. Er bat Aktion Hilfe für Kinder um organisatorische Unterstützung und heute ist „Hood Training“ ein fester Teil der Kinderhilfsorganisation. Aktion Hilfe für Kinder hat zusammen mit Daniel Magel die Notwendigkeit erkannt und verfolgt das Ziel das „Hood Training“ zukünftig bundesweit zu implementieren.