Wer wir sind

Hood Training

Seit 2010 bietet das Team von Hood Training in Bremen Kindern und Jugendlichen kostenfreie Projekte und Workshops an.

Hood Training ist eine offene Einrichtung, die sich an alle Menschen richtet, die gemeinsam Sport treiben wollen, um Freude miteinander zu haben und einen konstruktiveren Umgang mit Aggressionen und Frust zu erleben und zu erlernen. Das Projekt bietet mit seinen wohnortnahen, niedrigschwellig angelegten Sport- und Bewegungsangeboten Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden verschiedener ethnischer Herkunft in sogenannten „sozialen Brennpunkten“ eine sinnvolle Ergänzung des Freizeitangebotes.

Ein multimodaler Ansatz verbindet Sport und Vergnügen mit der Vermittlung sozialer Kompetenzen. Den Teilnehmern/innen wird nicht nur eine Möglichkeit zum Frustabbau geboten, es wird ihnen auch vermittelt, wie mit Konflikten konstruktiv umgegangen werden kann. Dabei stehen Kommunikation und Integration im Vordergrund, wodurch sowohl die Gewaltbereitschaft vermindert als auch das Selbstbewusstsein der Teilnehmenden gestärkt werden soll. „Respekt vor der Meinung des Anderen und das Anerkennen von authentischen Autoritätspersonen sind eine wichtige Voraussetzung für ein friedvolles gesellschaftliches Miteinander.“

Das engagierte Team von Hood Training setzt sich aus Übungsleitern, Pädagogen, Trainern, Ehrenamtlichen und Künstlern zusammen, die Kindern Perspektiven für eine positive Zukunft bieten möchten. „Hood Training wirbt für eine offene und tolerante Gesellschaft.“

Jeder kann ein Teil unserer Bewegung sein!